40er Jahre Film „Deine Juliet“: Mit Literatur gegen den Kriegsalltag – Inkl. Tutorial zum Film-Look

9. August 2018

Dieser beeindruckende 40er Jahre Film ist eine Bestsellerverfilmung über das Finden wahrer Freundschaft und Liebe. Und das in Zeiten von Krieg und Entbehrung – mit Hilfe der Liebe zu Büchern.

-Anzeige-

In diesem Beitrag geht es einerseits um die bewegende Geschichte einer jungen Frau, die in den schweren Zeiten Englands ein neues Leben aufbaut. Ein wunderbarer neuer Kinofilm, der am 9. August in die Lichtspielhäuser einzieht. Dabei stelle ich andererseits auch die Mode und die Frisur der Hauptdarstellerin Lily James vor – ein toller Look, der sich auch im heutigen Alltag ganz simpel umsetzen lässt.

Find the English post about this movie here: New 40s movie – a Book Society in War Times. 

DEINE JULIET 1940s movie 40er Jahre Film

Über den neuen 40er Jahre Film – Mit der bunten Welt der Literatur gegen den grauen Alltag des Krieges

London in den späten vierziger Jahren. Die junge Schriftstellerin Juliet Ashton (Lily James) erhält einen außergewöhnlichen Brief: Der Farmer Dawsey Adams (Michiel Huisman), welcher auf der englischen Kanalinsel Guernsey lebt, bittet Juliet um Hilfe auf der Suche nach einem besonderen Buch.

Er erzählt ihr, dass er gemeinsam mit Bewohnern der Insel den Literaturverein „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“ gegründet hat.

Die Mitglieder dieses Vereins halfen sich damit gegenseitig über die Zeit des Zweiten Weltkriegs hinweg. Dieser Brief berührt die junge Londonerin so sehr, dass sie kurzerhand entscheidet, selbst nach Guernsey zu reisen. Der Film basiert auf der erfolgreichen Romanvorlage von Mary Ann Shaffer und Annie Barrows.

Viele von euch kennen die Hauptdarstellerin Lily James sicher als Lady Rose aus Downton Abbey. Auch sind weitere Downton Abbey – Darstellerinnen im Cast des Films, was mich sehr freut! Jessica Brown Findlay, die Lady Sibyl verkörperte, sowie Penelope Wilton, die bei der Historienserie Isobel Grey spielte.

DEINE JULIET 1940s movie 40er Jahre FilmJuliet bei ihren neuen Freunden im Buchclub – sie probiert den gleichnamigen Kartoffelschalenauflauf.
Bildcredits für die Filmaufnahmen: StudioCanal.

Die Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf

Guernsey ist eine kleine Kanalinsel vor der französischen Küste, welche ab 1941 von den Nazis besetzt wurde. Zu den zahlreichen Verbrechen der deutschen Soldaten gehört auch die strikte Ausgangssperre für die nahezu verhungerten Inselbewohner.

Trotz dieser Verbote schlendern die Freunde Elizabeth (Jessica Brown Findlay), Eben (Tom Courtenay), Isola (Katherine Parkinson) und Dawsey (Michiel Huisman) nach einer heimlichen Feier fröhlich gestimmt durch die Nacht nach Hause.

Sie werden von deutschen Soldaten mit Maschinengewehren entdeckt, die sie sofort verhaften wollen. Elizabeth hat jedoch eine spontane Eingebung und verkündet, dass die Gruppe lediglich von einem Treffen ihres Buchclubs zurückkehrt.

Um in ihrer Aufregung schnell einen Namen zu erfinden, kommt sie auf den ziemlich ungewöhnlichen Ausdruck „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“.

„Der Krieg zwang die Menschen, sich auf eine Weise zusammen zu tun, wie sie es vorher womöglich nicht getan hätten.“ Lily James

Der letztere Begriff deutet auf den kulinarischen Einfallsreichtum der Inselbewohner hin, den sie während der Besetzung aufgrund des massiven Nahrungsmangels entwickeln mussten.

Als die Nazis die Gruppe überraschenderweise weitergehen lassen, betonen sie, dass sie die Gesellschaft mit dem äußerst seltsamen Namen am nächsten Morgen bei den deutschen Behörden anmelden müssen. Und so wurden tatsächlich die „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“ gegründet.

Die Inselbewohner nutzen die neu gewonnene Gelegenheit, sich regelmäßig zu treffen. Sie diskutieren mit viel Leidenschaft über jedes Buch, das sie in die Hände bekommen. Sie genießen es, sich mit Hilfe der Literatur von dem trostlosen und brutalen Alltag abzulenken.

DEINE JULIET 1940s movie 40er Jahre Film

Juliet bei ihrer Ankunft auf Guernsey.

Derweil lebt die junge Journalistin und Schriftstellerin Juliet Ashton in London. Nach Ende des Krieges ist sie auf der Suche nach neuer Inspiration für ein Werk, das sie mit ihrer eigenen, ehrlichen Stimme schreiben kann.

Als sie ein Brief des Buchclub-Mitglieds Dawsey erreicht, weiß sie, was zu tun ist – sie begibt sich selbst auf die Reise nach Guernsey und fühlt sich in der Gesellschaft dieser einzigartigen Mitglieder sofort wie zuhause.

Ich hoffe, die Leute werden den Film sehen und denken: ‚Ich wünschte, ich wäre in diesem Buchclub.‘ Es ist nicht die klassische Liebesgeschichte oder der klassische Kriegsfilm. Es ist raffiniertes Kino.“
Lily James

Juliets Look – Über die Filmmode und ihre schlichte 40er Jahre Alltagsfrisur

Die aufstrebende Schauspielerin Lily James verkörpert in diesem 40er Jahre Film die starke, unabhängige Juliet. Eine wunderschöne Frau, deren Mode von gedeckten Farben und Pastelltönen dominiert wird.

Kostümdesignerin des Films, Charlotte Walter, beschreibt die 40er Jahre als eine abwechslungsreiche Zeit. Das Einkleiden der verschiedenen Charaktere empfand sie als sehr spannend und reizvoll.

Sie arbeitete mit den Mitgliederinnen ihrer lokalen Frauengruppe zusammen, um die in den 1940er Jahren moderne Strickkleidung anzufertigen. Dafür gab sie ihnen Wolle, einige Mustervorlagen und ein Originalornament aus den 1940ern. Die Damen kreierten daraus einen schönen Kinderpullover, einen Hut oder eine Weste an – und zwar genau so, wie es zu dieser Zeit gewesen wäre.

„Es geht zwar darum Kostüme zu machen, aber sie müssen wie echte Kleider aussehen, die aus den 1940ern stammen.“ Charlotte Walter

DEINE JULIET 1940s movie 40er Jahre Film

Juliet und Dawsey.

Die Vorbereitung der Frisur

Die Frisur, die Juliet die meiste Zeit des Films in den alltäglichen Szenen trägt, ist recht simpel gehalten – eben genau so praktisch, wie sie in den 40er Jahren getragen wurde, um die täglichen Aufgaben des Lebens zu bewältigen und Zeit zu sparen!

Sie wirkt lockig, luftig, natürlich und trotzdem wunderbar feminin.

Zur Vorbereitung sämtlicher vintage Frisuren drehe ich abends meine Haare ein. Das spart sowohl Zeit als auch Hitze fürs Haar. Dazu benutze ich entweder Pin Curls oder Schlafwickler, die meine liebe Freundin Julia Seyfarth* selbst näht, sich schnell einrollen lassen und sehr weich sind, um gut darauf schlafen zu können.

Die Schlafwickler findest du hier*. Tipps, wie man diese und auch die klassischen Pin Curls nutzt, findest du in meinem Text „Locken über Nacht“.

1940s hair tutorial - 40er Jahre Film - 40s movie (7)

Wenn dein Haar so wie meines recht dick und robust ist, reicht es, dieses im trockenen Zustand (gern auch mit etwas zusätzlichem Haarschaum) einzudrehen. Bei dünnerem oder glattem Haar empfehle ich, es in feuchtem Zustand aufzuwickeln, auch hier ist das vorherige Einkneten von Haarschaum hilfreich.

Aber natürlich kannst du die Vorbereitung der Locken auch mit Lockenstab oder Glätteisen machen!

Schritt für Schritt zu deiner 40er Jahre Alltagsfrisur

40er Jahre Film - 40s movie (2)Nach dem Öffnen der Locken ziehe ich zuerst einen weiten Seitenscheitel.

1940s hair tutorial - 40er Jahre Film - 40s movie (7)

Auf der rechten Seite separiere ich die äußerste Strähne und drehe sie nach innen ein, damit eine sanfte Spirale entsteht. Nun stecke diese mit einer Haarnadel leicht fest.

40er Jahre Film - 40s movie (22)

Dann nehme ich das Haar am unteren Hinterkopf zu einem Zopf zusammen.

1940s hair tutorial - 40er Jahre Film - 40s movie (7)

Um den Haargummi zu verstecken, kann man einfach eine Strähne rundherum wickeln und diese unter dem Zopf feststecken. Juliet trägt im Film eine wunderschöne Haarklammer, was natürlich eine tolle Alternative zum Haargummi ist! Mein Haar ist jedoch einfach zu dick dafür.

1940s hair tutorial - 40er Jahre Film - 40s movie (7)

Zum besseren Halt nun noch alles mit Haarspray fixieren.

Das Finish

Für den Juliet-inspirierten Look habe ich meinen geliebten 40er Jahre vintage Trenchcoat, einem Hut aus den 40ern, einem dezenten Emmy Design – Rock und einer hellen Bluse kombiniert. In meiner Liste mit Vintage Shopping Tipps sind einige Online Shops aufgeführt, in denen ich gerne Originale bestelle.

Das Makeup ist dabei ganz leicht und unauffällig, so wie es in den 40ern täglich getragen wurde. Entgegen vieler Eindrücke in den modernen Medien haben die Frauen in den 40er Jahren kaum roten Lippenstift oder Eyeliner getragen – das war meist einem besonderen Anlass vorbehalten.

In meinem Beitrag zu „40er Jahre Mode und wie du sie heute tragen kannst“ findest du noch weitere Inspirationen in Sachen Kleidung.

40er Jahre Film - 40s movie (13)

Inspiriert von Juliets Geschichte, habe ich meine alten Bücher von Charles Dickens und Goethe für die Bilderserie mitgenommen.

40er Jahre Film - 40s movie (13)

Die großartigen Pumps stammen auch aus der Zeit – ein Paar, nach dem ich sehr lange gesucht habe.

40er Jahre Film - 40s movie (13)

Juliets Frisur lässt sich – wie in der Filmszene ihrer Anreise nach Guernsey – wirklich schön mit einem Barett oder einer Kappe kombinieren.

1940s hair tutorial - 40er Jahre Film - 40s movie (7)

40er Jahre Film - 40s movie (13)

Ticket-Verlosung!

Zum Kinostart am 9.8. verlose ich auf meiner Facebook-Seite 5×2 Kinokarten für diesen besonderen 40er Jahre Film! Das Gewinnspiel läuft dort vom 9. bis 16.8, die Tickets sind einlösbar in allen deutschen Kinos (außer CineStar), in denen der Film gezeigt wird. Viel Erfolg!

Und nun noch eine kleine Vorschau, mit einer ganz wertvollen Szene, die meiner Meinung nach diesen 40er Jahre Film ganz wunderbar wiederspiegelt.

„Vielleicht haben Bücher einen geheimen Instinkt, der sie zu ihren richtigen Lesern führt.“
Juliet

 

 

Weitere Beiträge mit Styling-Inspirationen:

Einfache 40er Jahre Frisur – Tutorial für den 40s Look
Von hellem Teint und schmalen Brauen – Schritt für Schritt zum 30er Jahre Make Up
40er Jahre Mode und wie du sie heute tragen kannst

 

*Infos zum im Beitrag verwendeten Affiliate Link findest du unter meinen Vintage Shopping Tipps.

Das könnte dir auch gefallen