Ein zartes Brautkleid im Vintage Stil – maßgeschneidert von Schleifenfänger

16. Juli 2015

Schleifenfänger Brautkleid Vintage Stil

Brautkleider im Vintage Stil vom Leipziger Label Schleifenfänger

Das erste Brautkleid, das die Leipziger Damenmaßschneiderin Laura fertigte, war ihr eigenes. 2013 gab sie ihrem Liebsten das Ja-Wort und wurde selbst mit der schweren Suche nach dem einen perfekten Stück konfrontiert.

Da sie recht groß ist und besondere Vorstellungen hatte, war sie mit keinem so recht zufrieden. Und machte aus der Not eine Tugend: Sie nähte sich ihr Brautkleid eben selbst. Wie wunderschön es geworden ist, kannst du hier bewundern. Leicht, zart, feminin, mit Spitze und einem Hauch Vintage. Genau so, wie all ihre weiteren Modelle bis heute.

Schleifenfänger Brautkleid Vintage Schaufenster

Lauras eigenes Brautkleid im Vintage Stil ist optisch an das Kleid ihrer Großmutter aus den 60ern angelehnt, welche ebenfalls in einem Gelb unterlegten Kleid heiratete. Ihre Hochzeit fand übrigens im Herbst statt. Dazu passt die Farbe doch einfach perfekt.

Brautkleid Vintage Mode Leipzig

Der Herzausschnitt auf dem Rücken sieht zauberhaft aus!

Übrigens bringt es angeblich Unglück, sein Brautkleid selbst zu nähen. Um das zu umgehen, hat Laura eine Freundin den letzten Stich machen lassen. Und da ihr die Vorbereitungen, die Vorfreude und all der Zauber rund um das Heiraten so gefallen haben, hat sie das Schneidern von Brautkleidern zu ihrer Leidenschaft und ihrem Beruf gemacht.

Der leichte Vintage Touch

Dass ihre Brautkleider einen leichten Vintage Touch haben, ist nicht zu übersehen. Das Material Spitze benutzt Laura sehr gern, so wirken die Stücke sehr feminin und detailverliebt. Für solche Stoffe besucht die Maßschneiderin Messen, besorgt sich zum Beispiel originale Plauener Spitze. Sie schätzt es eben, zu wissen, wo die Materialien herkommen. Das ist sicherlich auch für die Bräute ein toller Aspekt.

Brautkleid vintage braut

Zu natürlicher Umgebung und entspannten Feiern sehen Lauras Modelle doch einfach wundervoll aus, nicht wahr? Fotocredits s.u.

Die Silhouetten bei Schleifenfänger sind schlicht und modern gleichzeitig. In ihrer geradlinigen, manchmal leicht geschwungenen Form und mit den kürzeren Röcken erinnern sie mich an die Schnitte der 60er Jahre.

Laura liebt es gerade, locker und unversteift. Auf Wunsch gibt es für den richtigen Schwung auch leichte Petticoats zu den Kleidern.

Die Anfertigung eines maßgeschneiderten Brautkleides

Sich das Brautkleid nähen zu lassen bringt so einige Vorteile mit sich, wie mir Laura aufzeigte. Einerseits passt es natürlich perfekt! Welches Kleid von der Stange sitzt bei einer Dame schon wie angegossen? Alle figürlichen Besonderheiten werden berücksichtigt, um die Vorzüge der Braut hervorzuheben.

Weiterhin kann sich die Kundin alles bin in die kleinsten Einzelheiten individuell ändern lassen. Ob nun Knöpfe, den Rückenausschnitt oder die Spitze.

Vintage Brautkleider von Schleifenfänger

Der Übergang vom Entwurf bis zum fertigen Kleid in Lauras Laden-Atelier.

Etwa 700 bis 1000€ kostet ein handgefertigtes Brautkleid im Vintage Stil aus dem Atelier Schleifenfänger. Ein überzeugender Preis dafür, dass alles passgenau und mit Liebe zum Detail auf den Körper geschneidert wird, finde ich! Zum Schneidern braucht Laura hochgerechnet bis zu 3 Tage, also 24 bis 40 Stunden, je nach Wunsch und Modell. Dafür sind 2,3 Anproben nötig.

Zur Zeit unseres Gesprächs arbeitete sie an acht Kleidern gleichzeitig. Mehr sollten es auch nicht sein, meinte sie.

Der Trend zum schlichten Brautkleid im Vintage Stil

Laura erzählte mir, dass der Trend zu schlichteren Stücken geht. Die beliebtesten Kleider sind weniger aufgebauscht, wirken natürlicher. Auch konventionelle Hersteller haben ihre Mode danach ausgerichtet.

Die Grundform eines Brautkleides mit schmalem Oberteil und weitem Rock hielt von den 80ern bis heute seinen festen Platz in der Mode. „Jetzt geht es endlich dahin, dass es wieder mal neue Trends gibt“, erklärte mir Laura.

Schleifenfänger Brautkleid Vintage  Mode

Kurzes Mint-Kleid mit passendem Jäckchen. Fotocredits s.u.

Zarte Pastellfarben sind bei Schleifenfänger besonders beliebt. Ob leichtes Apricot, frisches Mint oder zartes Koralle – die hellen Töne geben den Kleidern das besondere Etwas. Sie wirken festlich.

Gerade die Schleifenfänger-Kunden, meist zwischen 25 und 35, feiern sehr gern unkonventionell. Die eine Braut feierte beispielsweise in einer Scheune und bot Burger zum Selbermachen an. Manchmal gestalten sie auch gern Mottopartys. Eben gern individuell und ‚anders‘.

Brautkleid vintage schlicht von Schleifenfänger

Auch einen Overall hat Laura im Angebot. Fotocredits s.u.

Planungs-Tipps für Bräute in spe…

…für den Brautkleid-Kauf

Die Braut sollte schon eine gewisse Vorstellung von ihrem Kleid haben. Wenn man ein Kleid beim Stöbern entdeckt und dieses besonders gefällt, sollte man wissen, ob es zu einem selbst passt. Gerade bei der eigenen Hochzeit ist es wichtig, sich selbst treu zu bleiben und zu erkennen, wer man ist.

Es ist gut zu wissen, was einem steht. Die schönen Seiten an sich herauzusheben.

Am besten ist es, bereits Location und Jahreszeit zu kennen, um das Kleid darauf abstimmen zu können. Wer möchte denn mit einem bauschigen Prinzessinnen-Kleid im Sommer am Strand stehen?

Für den Brautkleid-Kauf inklusive Änderungen sollte Frau mindestens drei Monate einplanen.

Schleifenfänger Nähen Brautkleid Vintage

In Lauras Laden kann man ihr auch gleich beim Schneidern zusehen.

Garn für Brautkleid Vintage

…für die Hochzeit

Ein Jahr im Voraus sollte man mit den Vorbereitungen mindestens beginnen. Besonders, wenn man spezielle Dienstleister und Locations ins Auge gefasst hat.

Ganz wichtig: Immer auf das eigene Gefühl hören. „Irgendwer hat immer etwas zu meckern“, meinte Laura. Wichtig ist, dass das Paar hinter allem selbst steht. „Wenn man etwas haben möchte, dann sollte man das auch durchsetzen!“.

Brautkleid Vintage Stil Deko

Liebe Laura, was macht das Heiraten für dich in der modernen Zeit noch so besonders?

„Für mich als Maßschneiderin ist es ein schönes Ritual, gemeinsam mit der Braut die Zeit vor der Hochzeit zu gestalten. Die Vorbereitungen gehen im Alltag leider oft etwas unter, und hier genießen sie es umso mehr. Es ist dann schon immer traurig, wenn viele ihre letzte Abholung haben.

Heiraten ist meiner Meinung nach eine Besinnung auf die Familie. Diese Zeit ist so unstet. Man sucht nach Halt und einen Anker.“

Schleifenfänger – Adresse und Öffnungszeiten

Du findest Laura in der Kochstraße 25, in 04275 Leipzig.

Montag bis Freitag 13-18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Samstag & zu anderen Zeiten gern nach Vereinbarung

Auf ihrem Blog Tagtraeumerin berichtet Laura in liebevoll gestalteten Beiträgen unter anderem von ihrer Arbeit als Brautmodendesignerin – es lohnt sich reinzuschauen!

Schleifenfänger Brautkleid Vintage Stil weiß

Fotocredits für die Hochzeitsbilder:
Fotografie: Thomas Stricker
Models: Laura & Constantin
Anzug: De Scale
Haare & Make-Up: Stefanie Mellin
Floristik: Jill Röbenack
Location: All on Sea am Markkleeberger See

Weitere Beiträge zum Thema Retro Mode: 

Gut behütet – Anmutiger Retro Kopfschmuck von Tate Millinery
Plauener Spitze – Zarte Eleganz und jahrhundertealte Tradition
Bezaubernder Retro Schmuck von Fräulein Wildkirsch

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Liv 19. Juli 2015 at 19:05

    Was für ein schöner schöner Beitrag! Lauras Kleider sind allesamt toll und ich lese auch ihren Blog unheimlich gerne 🙂

    • Antworten Vintagemädchen 19. Juli 2015 at 19:16

      Liebe Liv, vielen Dank!

      Ja ich finde auch wirklich alle einfach schön – sie weiß eben, was uns Ladies gefällt 😉

      Liebste Grüße, Victoria

    Kommentieren