Informationen für Kooperationspartner

Seit September 2014 schreibe ich auf meinem Vintage Blog Vintagemädchen über alles, was mich rund um die Themen Retro und Vintage fasziniert, berührt, interessiert und begeistert.

Viel Leidenschaft, Liebe und Herzblut fließt dabei in dieses Projekt und so ist der Blog stetig am Wachsen, im Wandel, und ich bin rund um die Uhr auf der Suche nach spannenden, kreativen Ideen und Anregungen.

Als studierte Kunsthistorikerin weiß ich, mit kulturellen und wissenschaftlichen Inhalten umzugehen und diese auf Websites oder in Magazinen für Jedermann spannend, faszinierend und liebevoll aufzuarbeiten.

Mediadaten für Kooperationspartner

(Stand April 2017)

Monatliche Seitenaufrufe: 24.000

Facebook (Likes): 8000

Instagram (Follower): 36.600

Twitter (Follower): 637

Die Themenvielfalt ist sehr umfangreich, so sind dies nur einige Beispiele, über die ich gerne berichte:

  • Retro / Vintage Mode und Accessoires
  • Faire Mode / Slow Fashion
  • Literatur
  • nostalgische und romantische Orte
  • kulturelle und gesellschaftliche Hintergründe
  • kunsthistorische Themen
  • Interviews mit kreativen Menschen wie Designern oder Künstlern
  • Objekte mit Geschichte und Vintage Schätze
  • Dekoration, Möbel, stilvolle Einrichtung

Gerne stelle ich dabei auch empfehlenswerte Online-Shops, Produkte oder Veranstaltungen vor und berichte ehrlich über meine Erfahrungen.

Ich freue mich auch immer über die Teilnahme an Veranstaltungen, Events, und darüber, neue Gesichter in der Vintage Branche kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. Zu Kooperationsanfragen bin ich am besten über kooperationen@vintagemaedchen.de zu erreichen.

Café Central Kaffeehaus

Bild aus meinem Bericht über den Besuch des Café Central in Wien.

Plattform für die Vorstellung Ihrer einzigartigen Produkte und Herzensprojekte

Die Möglichkeiten einer Kooperation sind vielfältig. Gemeinsam können wir ein schönes Fotoshooting im Vintage Stil organisieren. Zahlreiche Kontakte und ein umfangreiches Netzwerk bieten mir dabei vielfältige Möglichkeiten der Umsetzung.

Weiterhin lassen sich verschiedenste Arten von Blogbeiträgen schreiben. Ob Interviews, Berichte über die Entstehung und Hintergründe bestimmter Produkte oder Vorstellungen kreativer Menschen und deren Herzensprojekte. Von Tipps und Inspirationen in Sachen Mode und Stil bis hin zu vor Besuchen vor Ort mit spannenden Einblicken in Ihre Unternehmen bieten sich unendliche viele Möglichkeiten.

Voraussetzung für eine Kooperation ist, dass Sie und Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte zur Themenvielfalt und zum Stil von Vintagemädchen passen.

Weitere Projekte außerhalb des Blogs

Von November 2014 bis November 2015 schrieb ich als Autorin für das Print Magazin „Der Vintage Flaneur“. In meinen Artikeln drehte sich dort alles um kulturelle und historische Themen.

So habe ich mich dort beispielsweise mit der Partykultur der 50er Jahre, der Kriminalautorin Agatha Christie oder mit Künstlern der Pop Art befasst. Die Spannweite an Themen und Artikeln für Magazine, Blogs oder andere Plattformen ist sehr umfangreich und ich bin gespannt auf Ihre Vorschläge!

Außerdem bin ich auch als Vintage Model aktiv. So arbeitete ich unter anderem für den größten europäischen Online Shop für Retro Mode, Topvintage. Für dieses Unternehmen habe ich sowohl für Produktfotos, als auch für Catwalk Clips vor der Kamera gestanden.

Weitere Bilder meiner Foto-Projekte finden Sie in verschiedenen Blogbeiträgen: Unter anderem über die Mode der Designerin von Emmy Design, einem Kleidungs-Guide zur 40er Jahre Mode, dem Leipziger Label Gracy Q, festlicher Retro Mode für die Oper in meinem Blogpost zum Thema „mein eigener Stil„.

Vintagemaedchen Kooperationen

Foto: S.O. Professional Fotografie Leipzig. Kleidung via Topvintage.

Für weitere Fragen oder Informationen schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an info@vintagemaedchen.de, gerne sende ich Ihnen auch mein Mediakit zu.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage und spannende, gemeinsame Projekte!

Vintagemaedchen Kooperationen

Foto: S.O. Professional Fotografie Leipzig. Kleidung via Topvintage.