Pin Up Model Vanessa Frankenstein

31. Oktober 2014

Pin Up Model Vanessa Frankenstein

Mira Bell Photography

Pin Up Model für Retro Mode

Was wäre die Pin Up- und Vintage– Branche ohne ihre bezaubernden Models. Es gibt so viele wunderbare Frauen, die sich speziell dem Thema Pin Up und Retro Mode widmen. Die Ladys wirken alle so grazil, elegant und stolz in ihrer Vintage Kleidung. Oft habe ich das Gefühl, deren Bilder seien nicht in der heutigen Zeit, sondern original vor 50 Jahren entstanden. So überzeugend wirken sie.

Ein Pin Up Model, welches mich dabei ganz besonders fasziniert, ist Vanessa Frankenstein. Rote Haare, Monster T-Shirts, ‚Cigarette Pants‘ und ein stets umwerfender Blick sind ihre Markenzeichen. Sie verpassen der Deutsch-Spanierin einen unverwechselbaren Look. Wie der Name schon vermuten lässt pflegt sie außerdem eine große Leidenschaft zu alten Horrorfilmen.

Pin Up Model Vanessa Frankenstein im Interview

Was Vanessas Liebe zu den 40er bis 60er Jahren ausmacht, was für sie ein Pin Up Model heutzutage mitbringen sollte, wie ein ’normaler Arbeitstag‘ für sie aussieht und warum gerade Frankenstein’s Monster es ihr so angetan hat, erfahrt ihr im folgenden Interview.

Pin Up Model Vanessa Frankenstein

Beth Crockatt Photography. Aufnahme für die Herbst/Winter Kollektion 2014/15 von Collectif Clothing.

Wie wird man zum Pin Up Model?

Wie bist du dazu gekommen, als Pin Up Model zu arbeiten? War es schon immer ein heimlicher Traum von dir, oder doch eher Zufall?

Ich habe schon früher als Model im People-Bereich gearbeitet, habe dann aber gemerkt, dass mir das nicht besonders großen Spaß gemacht hat. Als „mainstream“ Model muss man möglichst natürlich sein und das war bei mir aufgrund meines Hangs zu Vintage schon immer schwierig. Durch Instagram wurden einige Retro-Labels auf mich aufmerksam und so ist meine Karriere als „Pin Up Mode