Mit Retro Kleidung durch den bunten Herbst

27. September 2014

Retro Kleidung für den Herbst

Wir sind mitten im Herbst angekommen. Für mich ist das die allerschönste Zeit des Jahres, und ich freue mich jedes Mal, wenn die Luft langsam kühler und das Laub bunt wird. Für viele sind in diesem Moment mit dem Ende des Sommers die besten Tage vorbei. Ich hingegen habe mich jeden Sommer auf den Herbst gefreut.

Diese Zeit erweckt die Lebensgeister in mir. Ich muss mich nicht mehr vor der brütenden Hitze oder prallen Sonne verstecken, permanent eincremen und und ultrakurze Kleidung tragen. Klar ist es sehr schön, am Strand zu liegen, die warmen Abende in der Stadt zu genießen oder öfters im See Baden zu können. Aber das genügt mir für einige Wochen im Jahr.

Im Herbst wird die Luft so wunderbar klar! Die Bäume nehmen traumhafte Farben an, das Laub raschelt beim Spazieren zwischen den Füßen. An nebligen, regnerischen Tagen wird es ganz besonders heimelig im eigenen zu Hause. Jetzt kann man wieder die Kerzen auspacken und sich abends gemeinsam aufs Sofa kuscheln, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, bei dem schönen Wetter nicht noch draußen unterwegs zu sein. Noch ein spannender Schmöcker und ein Gläschen Wein dazu, perfekt.

Ich finde es auch wichtig, dass man zu Beginn einer kühleren Jahreszeit nicht sofort anfängt, die lebensfrohen, farbigen Kleider einzumotten und die dunklen Mäntel rauszukramen. Wieso auf einmal so trist? Ich möchte euch zeigen, dass es auch anders geht.

Mit bunter Retro Kleidung in den bunten Herbst. Passend zur Natur finde ich Rottöne dabei besonders schön. Und auch Röcke müssen nicht in den Schrank verbannt werden. Dafür sind sie einfach viel zu schön.

Ideen für Retro Kleidung

Retro Kleidung Herbst

Retro Kleidung Vintagemädchen

Retro Kleidung rot

Dieser Rock ist einfach toll, oder? Die Tulpenform verleiht einen beschwingten Charakter und lässt sich prima hüfthoch tragen. Die Kombinationsmöglichkeiten sind endlos. Und wem es zu frisch wird, der zieht einfach eine schwarze Strumpfhose drunter! In Verbindung mit einem leichten, knallroten Shirt einfach toll.

Retro Kleidung – wo kaufen?

Die Kleidungsstücke habe ich aus einem meiner Lieblingsläden, Hallhuber*. Die Schuhe (übrigens super bequem!) sind von Varese über Roland*. Ein paar solcher schwarzer, schlichter hoher Schuhe muss Frau einfach im Schrank haben. Das sind Allround-Talente! Sie passen zu jedem Stil und fast jedem Outfit.

Ein weiterer Hingucker meiner Retro Kleidung ist dieser rote Pullover mit sehr schönen Details.

Retro Kleidung Pullover

Retro Kleidung Outfit

Retro Kleidung Damen

Das zarte Kirsch-Muster und die kleine Schleife geben ihm einen mädchenhaften Retro-Charme. Einfach zu Jeans getragen, und sieht trotzdem chic aus! Er hat eine schöne Länge und ist durch seine Schlichtheit sowohl zu Rock als auch zu Hose wunderbar zu tragen. Ich habe ihn bei Collectif erstanden. Die Schuhe sind von Tommy Hilfiger über Görtz*.

In den nächsten Pulli habe ich mich auch sofort verliebt. Seine zarte, türkis-grüne Farbe ist einfach wunderbar für den Übergang vom Sommer in die kühlere Zeit des Jahres. Das feine Strickmuster und der Baumwollstoff machen ihn zum absoluten Liebhaber-Stück.

Ob gemütlich zur hellen Jeans und flachen Schuhen oder eher elegant in Kombination mit rotem Lippenstift und schwarzer Hose – er ist so wandelbar, dass man bei diesem Kauf sicher keinen Fehler begeht! Ihr findet ihn hier: Promod.de*.

Retro Kleidung grün Damen

Retro Kleidung Damen Vintage

Retro Kleidung

Als Highlight meiner Retro Kleidung im Herbst habe ich euch noch einen besonderen Liebling herausgesucht. Für die, die es farblich etwas dezenter mögen. Zwar nicht knallig, aber in schönen Pastelltönen und mit wunderbarem, detailliertem Stickmuster in Form von Blumen und Kolibris.

Retro Kleidung Damen Rock

Retro Kleidung türkis

Retro Kleidung Vintagemädchen

Zu einem einfachen, schwarzen Rock lässt sich so ziemlich alles tragen. Da muss natürlich etwas Farbe her! Und wenn es kälter wird, lassen sich die Stücke wunderbar zu Strumpfhose und Stiefeln kombinieren. Der Cardigan lässt sich besonders gut zu High-Waist Röcken und Hosen tragen, da er etwas kürzer geschnitten ist. Die Teile sind von Hell Bunny und Rock Steady.

Anstatt uns in unserer dunklen Kleidung zu verkrümeln und auf das Wetter zu schimpfen, sollten wir dem Regen mit guter Laune und farbigen Statements den Kampf ansagen. Hier findet ihr noch weitere schöne Ideen in meinem Artikel zum Marine Look.

Genießt die Schönheiten dieser Jahreszeit, und der nächste Sommer kommt bestimmt!

 

*Informationen zu den im Beitrag verwendeten Affiliate Links findest du unter meinen Shoppingtipps.

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten lisa 28. September 2014 at 11:00

    Hey, wirklich ein sehr schöner Blog. Aber ich finde das du die Bilder nicht all zu stark bearbeiten solltest.. Ich glaub, die sehn auch original noch sehr gut aus. Bearbeitet ist es find ich irgendwie too much, aber das ist ja meine ganz subjektive Meinung 🙂
    Und meinen größten Respekt, dir steht das unheimlich gut.
    liebste Grüße, Lisa♥

  • Antworten Vintagemädchen 28. September 2014 at 11:03

    Danke für deine liebe Kritik! Über sowas freue ich mich immer sehr, und sie wird natürlich auch aufgenommen. Ganz liebe Grüße!

  • Antworten Vika 28. September 2014 at 13:26

    ich freue mich irgendwie auf jede jahreszeit, nur leider ist es in den letzten jahren für mich weder richtig winter noch sommer…. :/ schöne bilder hast du, die rockform auf den ersten fotos finde ich total schön 🙂

    xo, vika
    http://www.drowningsecret.blogspot.de

  • Antworten Vintagemädchen 28. September 2014 at 18:36

    Das stimmt allerdings, Vika. Vielleicht wird dafür der Herbst jetzt umso sonniger. Liebe Grüße

  • Antworten Fee 28. September 2014 at 23:34

    Das sind aber wirklich zuckersüße Outfits – ganz mein Geschmack 🙂

    Alles Liebe,

    Fee von Floral Fascination

  • Kommentieren