Schöne Retro Möbel bei Wilma Vintage

25. Januar 2015

Wilma Vintage ist das Herzensprojekt von Laura. Mit großer Hingabe für schöne Retro Möbel und alte Kostbarkeiten hat sie einen Shop ins Leben gerufen*, in dem Nostalgiker und Liebhaber von besonderen Stücken vollends auf ihre Kosten kommen.

Ob seltene Antiquitäten aus den letzten Jahrhunderten, alte Spielzeuge, Vintage Schmuck oder gebrauchte Möbel – die schönsten Objekte trägt Laura zusammen, um sie in ihrem Shop bei Dawanda* unter die Leute zu bringen. Sie möchte, dass das Besondere an alten Dingen erkannt und geschätzt wird. Mit viel Liebe werden ihre in die Jahre gekommenen Funde aufgearbeitet, um sie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Ich möchte ihr gern die Möglichkeit geben, ihre liebevolle Arbeit vorzustellen. Ich finde es immer spannend zu erfahren, aus welchen Gründen Menschen zu ihren Tätigkeiten finden, was sie dabei besonders begeistert.

Vielleicht findest du ja bei ihr auch das eine oder andere Herzensstück, das dir für dein zu Hause noch gefehlt hat.

Retro Möbel Vintagemädchen

Retro Möbel von Wilma Vintage – Interview

Liebe Laura, wie entstand die Idee zu einem Verkauf von alten Retro Stücken?

Zum einen steht ganz klar die Leidenschaft für Vintage Produkte im Vordergrund.
Ich finde es so schade, was alles weggeworfen wird. Ich möchte durch unseren Shop* einigen Produkten die Chance geben, wieder in ein tolles Zuhause, einen Shop, Showroom oder Café / Restaurant integriert zu werden.
Ich möchte zum anderen zeigen, dass Produkte, die vielleicht früher auf dem Müll gelandet wären, mit etwas Zuwendung sich sehr gut in unser „modernes“ Leben einfügen lassen und vor allem optisch auch einiges können.

Was kann man bei euch denn alles bekommen?

Viele verschiedene Vintage Produkte von klein bis groß aus folgenden Bereichen:
Schmuck, Möbel, Technik, Spielzeug, Wohnaccessoires sowie einige seltene Antiquitäten (zum Beispiel aus dem 18./19.Jh.) aus aller Welt.
Wir versuchen, die verschiedenen Epochen und Stile zu präsentieren und sowohl den Shabby Chic Kunden als auch den Freund des Art Deco Stils anzusprechen. Unsere ‚jüngsten‘ Artikel zählen zum Industriestil – Loft Design.

Was für Objekte findet ihr persönlich besonders schön? Fällt es denn manchmal schwer, diese auch zu verkaufen?

Ich bin ein Freund von Wohnaccessoires und Möbeln, aber festlegen kann ich mich nicht. Manchmal ist es der eine Stuhl, der mir besonders ans Herz gewachsen ist oder eben doch die kleine Blechdose, in der mal frisch gemahlener Kaffee duftete.

Retro Möbel Koffer

Arbeitet ihr manche Teile noch auf? Mit Farbe, Lack oder Ähnlichem?

Ja. Generell werden alle Teile etwas aufpoliert, um ihre schönen Seiten hervorzuheben. Aber zum Teil ändern wir auch Farbe oder Struktur von Artikeln.

Nach welchen Kriterien sucht ihr denn eure Produkte aus? Würdet ihr sie euch denn auch selbst alle in die Wohnung stellen, oder sucht ihr auch nach konkreten Kundenwünschen?

Wie wir aussuchen? Das ist schwer zu beantworten. Ich denke, es spielt etwas persönlicher Geschmack, Begeisterung für einige Artikel aber auch betriebswirtschaftliches Denken eine Rolle. Ich versuche, einen guten Mix aus verschiedenen Stilepochen anzubieten und zeige gerne auch mal, wie man ehemalige Gebrauchsgegenstände zweckentfremden kann. Einige unserer Artikel würden sich auch gut in meinem Zuhause machen, aber in erster Linie möchte ich andere begeistern!
Sehr gerne suchen wir nach bestimmten Kundenwünschen und nehmen ‚Suchaufträge‘ an. Garantieren kann ich es nicht, aber gerne bemühe ich mich, soweit die Zeit reicht, etwas Passendes zu finden.

Wie muss ich mir euer privates Heim vorstellen…ist es eine kleine Fundgrube an Vintage Schätzen, oder das genaue Gegenteil – alles klar und modern – weil ihr den ganzen Tag so viele alte Stücke um euch habt?

Definitiv Vintage! Wobei es nicht in allen Zimmern zu 100% Vintage ist. Da die Wohnung von der Architektur eher etwas Moderneres ist, haben wir (wie ich finde) einen guten Mix aus Alt und Neu gefunden. Man kann die Stile gut kombinieren und sich trotzdem sehr wohl fühlen, auch ohne alten knarrenden Holzboden.

Was ist für euch die Besonderheit an alten Möbeln? Sind es die alte Patina, die Geschichte und Vergangenheit, das Design…

Ich würde sagen, es sind viele Aspekte, die mein Herz für Retro Möbel höher schlagen lassen. Zum einen ist es die Optik, das Nicht-Alltägliche, aber auch die Verarbeitung und Verwendung von Materialien.
Zum anderen ist es aber auch die Geschichte, die dahinter steckt…Einige Möbel haben diesen Ausdruck von viel Geschichte und Erlebnissen. Das reizt mich immer sehr und lässt natürlich die Fantasie sprudeln.

Retro Möbel Vintagemädchen

Macht ihr euch denn manchmal Gedanken darüber, wer die Objekte früher mal benutzt haben könnte, was sie schon für ein Leben hinter sich haben? Ich bekomme bei solchen Gedanken ja manchmal Gänsehaut.

Ja da gebe ich dir vollkommen Recht. Ich frage mich auch oft bei Artikeln ‚wenn diese nur reden könnten‘… :))
Bei anderen Antiquitäten, bei denen man Herkunft und Verlauf sogar kennt, ist es manchmal ein bisschen unheimlich oder auch rührend und berührend.

Was bedeutet für dich ‚Nostalgie‘?

Ich glaube allein die Tatsache, dass wir eine Leidenschaft für alte Gegenstände, Schmuck und Retro Möbel haben, sind auch wir etwas nostalgisch. Allerdings würde ich es nicht so streng sehen und ‚der guten alten Zeit‘ nicht total hinterher trauern! Ich lebe im Hier und Jetzt und nehme einfach ein paar Vintage Schätze und deren Geschichte mit und verbinde diese mit Zeitgenössischem (Leben). Bestes Beispiel: Ich verreise mit dem Auto mit guter neuester Technik für Sicherheit und habe meinen schönen alten Lederkoffer dabei :))

Ihr verdient euer Geld mit alten Einrichtungsstücken und Accessoires. Steht ihr dann eigentlich mit modernen Möbelhäusern und -ketten (wie Ikea:) auf Kriegsfuß? Oder seid ihr dort gern auch mal unterwegs?

Sicher würden wir mehr Zeit auf Märkten oder in Antiquitätengeschäften verbringen, aber dennoch sieht man uns auch mal in moderneren Möbelhäusern. Mir macht das Thema Möbel allgemein sehr viel Spaß und ich verfolge auch gerne Entwicklungen oder Trends. Ob oder wie ich diese dann bei mir umsetze, das ist ja eine andere Sache.

Retro Möbel Wecker

Was für Leute kaufen bei euch? Sind es richtige Retro Liebhaber oder auch ganz ’normale‘ Leute, die einfach ein gern schönes altes Objekt zu Hause hätten?

Da wir ja ausschließlich über das Internet verkaufen, können wir manchmal gar nicht sagen, wer unsere Artikel nun gekauft hat. Aber die sehr netten Kunden, die wir kennen lernen durften, waren zum Beispiel Studenten oder junge Leute. Wir haben auch ältere Kunden, die sich noch näher mit den alten Dingen verbunden fühlen. Eine Freundin von mir fand eine schlichte weiße Vase sehr schön und ihr war die Epoche völlig egal. Manchmal ist es einfach die Optik.

Aber die für mich schönste Geschichte ereignete sich im letzten Herbst: Eine alte Dame, die lächelnd mit groß aufgerissenen Augen auf mich und meinen Stand auf einem Stadtfest zu kam, rief: ‚Oh da ist ja meine Küchenwaage!‘ Ich hatte eine alte Küchenwaage (aus den 40er Jahren) zu Deko-Zwecken präsentiert und wusste nicht, ob diese noch genau wiegen konnte. Das irritierte die Dame aber überhaupt nicht!

Sie griff sofort nach mehreren Gegenständen aus meinem Stand und zeigte mir, wie man diese wog und wie man die Waage feinjustierten konnte! Auf die Frage, warum die Dame sich nicht eine moderne neue Waage für den täglichen Gebrauch kaufen möchte, sagte Sie nur: ‚Diese ist doch wunderschön und wiegt genau so gut!‘
Recht hatte Sie! :))

Sie bedankte sich hundert Mal bei mir und man konnte sie den ganzen Tag auf diesem Fest vor Freude strahlen sehen.

Und zum Schluss: Wir sind glücklich, dass… wir die Möglichkeit haben, der Gesellschaft zeigen zu können, wie schön, innovativ und besonders Vintage sein kann!

Retro Möbel Vintagemädchen

Diesem Schlusswort kann ich mich nur anschließen! Ein großartiges Konzept von Wilma Vintage, den Menschen die Schönheit und Besonderheit von alten Stücken und der Vergangenheit wieder näher zu bringen.

Lauras Aussagen haben mich total inspiriert. Wir müssen bald umziehen und bei unserer neuen Wohnung verfolge ich genau das gleiche Ziel: Modernes mit Altem zu kombinieren. Eine wunderbare Mischung, um Retro Objekten ein neues Leben zu schenken. Falls du jetzt auch Lust hast, nach alten Schätzen zu stöbern, schau doch mal bei Wilma Vintage in ihrem Shop bei Dawanda* vorbei.

Vielen Dank Laura für deine tollen Antworten. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg für dein Herzensprojekt!

 

Weitere Beiträge über tolle Retro Shops findest du hier:

Interview mit Madame Louflée
Retro Schmuck von Fräulein Wildkirsch
Dawanda Markt Berlin – Treffen der Kreativen
Stöbern im nostalgischen Bücherbahnhof

*Informationen zu den im Beitrag verwendeten Affiliate Links findest du unter meinen Shoppingtipps.

Das könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

  • Antworten TheBeautyWave . 25. Januar 2015 at 11:30

    Das sind ja wirklich sehr schöne Sachen 🙂 Ich mag das total!
    Lieben Gruß

  • Antworten Alex 25. Januar 2015 at 12:08

    Das ist genau das was ich suche! Meine Eltern wollen eine neuen Schrank für den Flur aus Holz in Vintagestil. Ich hoffe, sie finden auf dieser Seite das, was sie suchen 🙂
    Danke für den Tipp!

    • Antworten Vintagemädchen 25. Januar 2015 at 12:10

      Das freut mich aber sehr!
      Sie können, falls sie dort direkt nichts finden, Laura auch anschreiben. Sie begibt sich auch gern für ihre Kunden auf die Suche!
      Liebe Grüße und viel Erfolg dabei 🙂
      Victoria

  • Antworten alex 25. Januar 2015 at 20:37

    Wunderschön 🙂
    Der Wecker ist soo toll!

  • Antworten Madeleine 25. Januar 2015 at 21:00

    Wirklich wunderschöner Blog. Bin total begeistert. Das Design mit den Bildern sieht so edel und professionell aus. 🙂 Meinen Respekt.

    Liebe Grüße
    Madeleine
    https://maracujabluete.wordpress.com/

  • Antworten Judith Scheuren 28. Januar 2015 at 17:18

    Hey! 🙂
    Ich bin schon gespannt auf weitere Posts und habe deinen Blog deshalb für einen Blogaward nominiert! Ich hoffe du freust dich, und schaust vorbei! 🙂

    Liebe Grüße, Judith
    http://youditit.blogspot.be/

  • Antworten FM 7. September 2015 at 10:45

    Mich würde interessieren aus welchem Jahr die Möbel sind.

    • Antworten Vintagemaedchen 7. September 2015 at 10:53

      Hallo,
      das lässt sich ganz bestimmt bei der Anbieterin erfragen!

      Liebe Grüße, Victoria

  • Antworten Lena 9. März 2017 at 21:17

    Hey, also erstmal muss ich dir sagen, dass ich deinen Blog wunderschön finde! <3 Ich mag es wie du und deine Themen einfach so stimmig zusammen passen. Du ziehst dein Ding durch und das finde ich klasse!
    Zu diesem Beitrag: Ich freue mich immer total über solche tollen Tipps. Vintage Möbel und Vintage Deko finde ich super schön! Danke dafür! Ich werde direkt stöbern 🙂

    LG Lena

    • Antworten Vintagemaedchen 10. März 2017 at 9:09

      Hallo liebe Lena,

      ganz lieben Dank, das freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt!

      Ich werde demnächst wieder etwas mehr zum Thema Deko und Einrichtung posten. Dann hoffe ich, dass du auch für dich einige schöne Tipps finden kannst.

      Liebe Grüße,
      Victoria

    Kommentieren