Retro Pinnwand zum Selbermachen

21. September 2014

Heute ist so ein trister, grauer, verregneter Sonntag. Da mag man sich nicht vor die Tür trauen. Nachdem ich gerade mein schönes Buch beendet habe, brauche ich irgendeine Beschäftigung. Meine Hände möchten gerne etwas kreativ werden.

Retro Pinnwand selbst gemacht

Auf der Suche nach einer Idee brauche ich mich nicht lange umschauen. Sofort fällt mir die Magnettafel in der Küche wieder ein. Dieses klinische Weiß hat mich schon länger gestört.

Hmm… habe ich denn nicht noch etwas Stoff in meinen Bastelkisten? (Wer keinen zu Hause hat, findet hier eine schöne Auswahl.) Außerdem noch etwas Nadel und Faden, und schon kann es losgehen.

Die Magnettafel habe ich vor einiger Zeit sehr günstig bei Ikea erstanden. Ich fand praktisch, dass sie magnetisch ist und man darauf schreiben kann. Aber das Schreiben habe ich nie wirklich umgesetzt, und irgendwie finde ich dieses Teil einfach zu trist für meine Retro Küche. Also los geht’s!

Retro Pinnwand – Die Anleitung

Den Stoff nähe ich sehr straff rund um die Tafel fest. Dazu nutze ich die Löcher, die ursprünglich für die Hängung in der Wand vorgesehen waren. Auch ohne Löcher kann man die Stoffenden einfach zusammennähen. Da der Stoff noch nicht straff genug sitzt, nutze ich zusätzlich auf der Rückseite ein, zwei feste Tapes, damit nichts mehr verrutscht. Und schon war’s das!

Retro Pinnwand selbst gemacht

Die Magnete wirken auch durch den Stoff hindurch. Auf diesen habe ich weiße Klebeblümchen befestigt, um das dunkle Rot zu überdecken. Außerdem habe ich noch schöne Bänder gesucht. Diese passen super zu Dunkelblau und dem weißen Muster. Außerdem lassen sie sich ebenfalls zum Festklemmen von Karten verwenden.

Das Ganze hat etwa eine Stunde gedauert. Ich frage mich, wieso ich das nicht schon viel eher gemacht habe! Eine ganz individuelle Retro Pinnwand selbst gemacht.

So kann man doch sagen, dass man an einem kalten, regnerischen Sonntag doch nicht ganz untätig gewesen ist. Und sich gemütlich zurück in die Kissen kuscheln.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Retro Pinnwand selbst gemacht

 

 

Weitere Beiträge zum Thema Selbermachen findest du hier:

Frau Herzblut – Feine Köstlichkeiten und liebevolle Stylingideen
Magisches Kaleidoskop zum Selbermachen
Wunderbare Erinnerung: Salzteig Handabdruck oder Pfotenabdruck

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentieren